KONSUMENT.AT - ÖBB: Gruppentickets - Reservierungen

ÖBB: Gruppentickets

Gemeinsam wird's billiger

Seite 3 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2009 veröffentlicht: 07.07.2009

Inhalt

Reservierungen

Wenn Gruppen ab sechs Personen gemeinsam reisen, erhalten sie bei Entfernungen bis 100 km 30 Prozent und bei mehr als 100 km 40 Prozent Ermäßigung gegenüber dem ÖBB-Standardpreis.

Kinder und Jugendliche bis zum Tag vor dem 19. Geburtstag sowie junge Leute mit gültiger Vorteilscard <26 zahlen nur die Hälfte dieses ermäßigten Fahrpreises.

Eine Platzreservierung ist zu empfehlen, ab 10 Personen ist sie sogar kostenlos. Für Gruppen ab 25 Personen besteht Reservierungspflicht, da es bei einer Gruppe dieser Größe nötig werden kann, dass der Zug mit einem zusätzlichen Waggon verstärkt wird. Eine Online-Reservierung ist bis spätestens sieben Tage vor Reiseantritt (frühestens drei Monate vorher) möglich.

Tipp: Wenn Gruppenmitglieder nach dem Ticketkauf erkranken, sollte man sich beim Schaffner die Zahl der Reisenden bestätigen lassen und kann dann die Fahrkarte zur Teilrückerstattung einreichen. Allerdings muss die Mindestanzahl an Mitreisenden für ein Gruppenticket (sechs Personen) gewahrt bleiben.

In Railjet- und ICE-Zügen sind übrigens im Inlandsverkehr Gruppenreservierungen nicht möglich, da diese Züge nicht durch das Anhängen zusätzlicher Waggons verstärkt werden können.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen