KONSUMENT.AT - ÖBB: Railjet - ÖBB-Stellungnahme

ÖBB: Railjet

Gruppenreservierung nicht möglich

Seite 2 von 2

Konsument 7/2010 veröffentlicht: 23.06.2010

Inhalt

Die ÖBB meinten dazu:

Der railjet verfügt in der 2. Klasse über ein Platzangebot von rund 316 Plätzen, was grundsätzlich zur Bewältigung des Verkehrsaufkommens ausreicht. Diese Züge sind aber aus technischen Gründen nicht verstärkbar. Daher können für Verbindungen, die mit railjets geführt werden, im nationalen Verkehr keine Gruppenreisen angenommen und auch keine Gruppenreservierungen vorgenommen werden. Gruppenreisende können auf ÖBB-Intercity- oder Eurocity-Züge ausweichen, da bei diesem Wagenmaterial eine Verstärkung durch Anhängen von zusätzlichen Wagen möglich ist. Somit kann bei einer rechtzeitigen Reservierung einer Überfrequenz entgegengewirkt werden.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen