KONSUMENT.AT - Digitalkameras - Testtabelle: Topmodelle 12/2013

Digitalkameras

So finden Sie Ihre Kamera

Seite 5 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 12/2013 veröffentlicht: 21.11.2013

Testtabelle: Topmodelle 12/2013

bei gleicher Punktezahl Reihung alphabetisch

AusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblendenAusblenden
CanonPanasonicPanasonicPanasonicPanasonicSonyFujifilmRicohOlympusSamsungLeicaPentaxPentaxSamsungSamsung
EOS 70D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STMLumix DMC-GF6X + LUMIX G X VARIO PZ 14-42 IILumix DMC-G6X + LUMIX G X VARIO PZ 14-42Lumix DMC-GF6K + LUMIX G VARIO 14-42 IILumix DMC-G6K + LUMIX G VARIO 14-42Cyber-shot DSC-RX1RFinepix X-M1 + XC 16-50mm 1:3,5-5,6 OISGRPen E-P5 kit + 14-42mmNX1100 kit + 20-50mm II ED plus SEF8AX VarioK-500 + DA L 18-55 WRK-50 + DA L 18-55 WRGalaxy NX EK-GN120 + 18-55mm 1:3,5-5,6 III OISNX2000 kit + 20-50mm II plus SEF8A
Bild: Canon EOS 70D + EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS STMBild: Panasonic Lumix DMC-GF6X + LUMIX G X VARIO PZ 14-42 IIBild: Panasonic Lumix DMC-G6X + LUMIX G X VARIO PZ 14-42Bild: Panasonic Lumix DMC-GF6K + LUMIX G VARIO 14-42 IIBild: Panasonic Lumix DMC-G6K + LUMIX G VARIO 14-42Bild: Sony Cyber-shot DSC-RX1RBild: Fujifilm Finepix X-M1 + XC 16-50mm 1:3,5-5,6 OISBild: Ricoh GRBild: Olympus Pen E-P5 kit + 14-42mmBild: Samsung NX1100 kit + 20-50mm II ED plus SEF8ABild: Leica X VarioBild: Pentax K-500 + DA L 18-55 WRBild: Pentax K-50 + DA L 18-55 WRBild: Samsung Galaxy NX EK-GN120 + 18-55mm 1:3,5-5,6 III OISBild: Samsung NX2000 kit + 20-50mm II plus SEF8A
Kurzbeschreibung D-SLR, 20 MP, 3-fach Zoom, Brennweite 29-88 mm äquivalent zu Kleinbild. Großer Sensor, Monitor sowohl vertikal als auch horizontal drehbar, Touchscreen, opto-mechanischer Bildstabilisator. Sehr kurze Einschaltdauer und Auslöseverzögerung beim Fotografieren. Hohe Bildqualität in allen getesteten Aufnahmesituationen. Mit 807 g relativ schwer.Systemkamera,16 MP, 3-fach Zoom, Brennweite 28-84 mm äquivalent zu Kleinbild. Hohe maximale Empfindlichkeit (25600 ISO), opto-mechanischer Bildstabilisator mit überzeugender Funktion. Mit Touchscreen. Monitor vertikal drehbar. Kein Blitzschuh. Sehr kurze Einschaltdauer beim Fotografieren.Systemkamera, 16 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 28-84 mm äquivalent zu Kleinbild. Das Leichtgewicht unter den spiegellosen Kameras, elektronischer Sucher, opto-mechanischer Bildstabilisator mit überzeugender Funktion. Videofunktion mit Zeitraffer. Monitor sowohl vertikal als auch horizontal drehbar. Touchscreen.Systemkamera, 16 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 28-84 mm äquivalent zu Kleinbild. Hohe Empfindlichkeit einstellbar (25600 ISO). Monitor vertikal drehbar, opto-mechanischer Bildstabilisator, ohne Blitzschuh. Sehr kurze Einschaltdauer beim Fotografieren.Systemkamera,16 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 28-84 mm äquivalent zu Kleinbild. Videofunktion mit Zeitraffer, Monitor horizontal und vertikal drehbar, opto-mechanischer Bildstabilisator mit überzeugender Funktion, elektronischer Sucher. Sehr kurze Einschaltdauer beim Fotografieren.Systemkamera mit Fixbrennweite 35 mm. Vollformatsensor mit 24 MP, lichtstarkes Objektiv, hohe maximale Empfindlichkeit (25600 ISO), aufladbar über USB, Monitor auch bei wenig Licht sehr gut, Bildqualität überzeugend. Ohne WiFi, ohne Bildstabilisator, Auslöseverzögerung relativ lang, hoher Preis. Systemkamera, 16 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 24-76 mm äquivalent zu Kleinbild. Sensorgröße im D-SLR-Bereich. Gute bis sehr gute Bildqualität, sehr gute Bedienungsanleitung. Maximale Empfindlichkeit mit 6400 ISO vergleichsweise gering, Monitor vertikal drehbar, opto-mechanischer Bildstabilisator mit überzeugender Funktion. Kamera im Retrolook. 16 MP, mit Fixoptik, Brennweite 28 mm äquivalent zu Kleinbild. Sensorgröße im D-SLR-Bereich, lichtstarkes Objektiv, hohe Empfindlichkeit einstellbar (25600 ISO), über USB aufladbar, Bildqualität fast durchwegs sehr gut. Ohne Bildstabilisator. Kein WiFi.Systemkamera im Retrolook. 16 MP, 3-fach Zoom, 28-84 mm äquivalent zu Kleinbild. Videoaufnahmen mit Zeitraffer möglich, hohe Empfindlichkeit einstellbar (25600 ISO). Opto-mechanischer Bildstabilisator. Monitor vertikal drehbar. Touchscreen. "Sehr gute" Farbwiedergabe.Systemkamera,20 MP, 2,5-fach-Zoom, Brennweite 31-77 mm äquivalent zu Kleinbild. Sensorgröße im D-SLR-Bereich. Kein Bildstabilisator, Weitwinkel vergleichsweise bescheiden. Relativ lange Auslöseverzögerung. Zeitraffer- und Zeitlupenfunktion verfügbar.Systemkamera, 16 MP, 2,5-fach-Zoom, Brennweite 28-70 mm äquivalent zu Kleinbild. Sensorgröße im D-SLR-Bereich. Elektronischer Bildstabilisator, kein WiFi, hoher Preis. "Sehr gute" Farbwiedergabe. Bildqualität schwächelt aber bei Aufnahmen mit wenig Licht. Relativ lange Auslöseverzögerung. Monitor bei heller Umgebung sehr gut lesbar.D-SLR mit 16 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 28-85 mm äquivalent zu Kleinbild. Maximal einstellbare Empfindlichkeit sehr hoch (51200 ISO), opto-mechanischer Bildstabilisator. Monitor nicht schwenkbar, HDMI-Ausgang fehlt, kein WiFi.D-SLR mit 16 MP, 3-fach-Zoom. Brennweite 28-85 mm äquivalent zu Kleinbild. Besonderheit: spritzwasserfest und staubdicht, maximal einstellbare Empfindlichkeit sehr hoch (51200 ISO), opto-mechanischer Bildstabilisator. HDMI-Ausgang fehlt, kein WiFi.Systemkamera, 20 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 28-85 mm äquivalent zu Kleinbild. 16 GB interner Speicher, Touchscreen, GPS-Tagging. Hohe maximale Empfindlichkeit (25600 ISO). Elektronischer Sucher, Bedienungsanleitung fehlt. Opto-mechanischer Bildstabilisator mit überzeugender Funktion, aufladbar über USB.Systemkamera, 20 MP, 2,5-fach-Zoom, Brennweite 31-77 mm äquivalent zu Kleinbild. Hohe maximale Empfindlichkeit (25600 ISO). Zeitraffer- und Zeitlupenfunktion, aufladbar über USB. Weitwinkel vergleichsweise bescheiden. Ohne Zeit- und Blendenvorwahl, ohne Bildstabilisator, Touchscreen.
Mittlerer Preis in € 1.250,–700,–880,–700,–660,–3.100,–800,–740,–1.100,–420,–2.450,–500,–700,–1.500,–550,–
TESTURTEIL GUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTGUTDURCHSCHNITTLICHDURCHSCHNITTLICH
Prozente 747471696968676766636262626054
AUSSTATTUNG                
Spiegelreflexmodell *----------**--
Sensordiagonale in mm 26,320,921,121,421,344,627,928,720,527,626,927,728,026,527,4
Megapixel 201616161624161616201616162020
Zoomfaktor 3,03,03,03,03,01,03,01,03,02,52,53,03,03,02,5
Brennweite äquivalent zu 35 mm 29–8828–8428–8428–8428–843524–762828–8431–7728–7028–8528–8528–8531–77
Lichtstärke 3,5–5,63,5–5,63,5–5,63,5–5,63,5–5,62,03,5–5,62,83,5–5,63,5–5,63,5–6,43,5–5,63,5–5,63,5–5,63,5–5,6
Speichermedien SDHC, SDXCSDHC, SDXCSDHC, SDXCSDHC, SDXCSDHC, SDXCSDHC, SDXC, MemoryStick DuoSDHC, SDXCSDHC, SDXCSDHC, SDXCSDHC, SDXCSDHC, SDXCSDHC, SDXCSDHC, SDXCmicroSDmicroSD
Eingebauter Speicher in MB 00000005400000160000
HxBxT in mm 141x107x82115x65x40122x85x72115x65x40122x85x72125x70x71123x66x40117x63x35135x70x39118x64x38140x73x95128x100x78128x100x78143x101x62125x67x38
Gewicht betriebsbereit in g 807444419457419529365245447418636676677511421
HD-Video ***************
Seitenverhältnis video 16:9 ***************
Zeitraffer --*-*---**----*
Zeitlupe ---------*----*
Manueller Weißabgleich Foto ***************
Manueller Weißabgleich Video ***************
Zeitvorwahl [S] **************-
Blendenvorwahl [A] **************-
Max. Empfindlichkeit in ISO 12.80025.60012.80025.60012.80025.6006.40025.60025.60012.80012.50051.20051.20025.60025.600
Monitor LxB in mm 64x4362x4262x4262x4262x4260x4562,5x4160x4562x4160x4060x4060x4460x44106x6080x45
Monitorpixel mal 1000 1.0401.0401.0361.0401.0361228,89201.2301.037921920921921921,61.152
Monitor vertikal drehbar in Grad 270225270225270entfällt180entfällt125entfälltentfälltentfälltentfälltentfälltentfällt
Monitor horizontal drehbar in Grad 180entfällt180entfällt180entfälltentfälltentfälltentfälltentfälltentfälltentfälltentfälltentfälltentfällt
Touchscreen *****---*----**
Auslöser auf Touchscreen *****---*----**
Live-Histogramm ***************
Gitter einblendbar ***************
Elektronischer Sucher --*-*--------*-
Blitzschuh *-*-***********
Manuelle Entfernungseinstellung ***************
Gesichtserkennung ***************
Kürzester Abstand bei Macro in m 0,250,20,20,20,30,20,30,10,250,28entfälltentfälltentfällt0,280,28
Akku-Kapazität in mAh 1.8001.0251.2001.0251.2001.2401.2601.2501.2201.0301.6001.0501.0504.3601.130
Akku-aufladbar über USB -----*-*-----**
Opto-mechanischer Bildstabilisator *****-*-*--***-
Elektronischer Bildstabilisator ----------*----
Spritzwasserfest und staubdicht ------------*--
Filterdurchmesser in mm 58373746524958entfällt3740,54352525840,5
GPS tagging -------------*-
HDMI -Ausgang ***********--**
USB -Anschluss ***************
WiFi (WLAN) *****-*-**---**
Einschaltdauer Foto in s 0,4110,81,121,61,32,11,82,31,31,42,21,5
Einschaltdauer Video in s 2,53,94,744,64,33,93,41,94,33,12,52,42,93,4
Auslöseverzögerung bei 1 m Objektabstand in s 0,1620,2560,220,2580,2880,9080,450,3380,3440,7760,6960,2340,5380,2520,488
Kleinste Makro-Fläche in cm² 2298,9168125,1230,6126,5118,47679,347,678,52925,452,5171,7
Brennweite Weitwinkel gemessen 303030292935252930323029293032
Brennweite Tele gemessen 888485828135772987767084848677
BILDQUALITÄT 40%gutgutgutgutgutgutgutgutgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Sehtests sehr gutgutgutgutgutsehr gutgutsehr gutgutgutsehr gutgutgutsehr gutgut
Außenaufnahmen sehr gutsehr gutgutsehr gutgutsehr gutsehr gutsehr gutgutgutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutdurchschnittlich
Porträt Innenraum ohne Blitz gutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutsehr gutdurchschnittlichgutsehr gutdurchschnittlichdurchschnittlichgutgut
Aufnahmen bei wenig Licht gutgutdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutgutgutgutgutweniger zufriedenstellenddurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgut
Farbwiedergabe gutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutsehr gutdurchschnittlichgutsehr gutdurchschnittlichdurchschnittlichgutgut
BLITZ 10%gutgutgutgutgutgutgutdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutgutgutgutgut
VIDEO 10%gutgutgutgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutweniger zufriedenstellend
MONITOR 10%gutgutsehr gutgutsehr gutsehr gutgutgutgutgutsehr gutgutgutgutgut
Monitor in heller Umgebung gutgutgutgutgutgutgutgutgutgutsehr gutgutgutgutgut
Monitor bei wenig Licht gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutsehr gutgutsehr gutgutgutgutgutgutgutgut
HANDHABUNG 30%gutgutgutgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Bedienungsanleitung sehr gutgutgutgutgutgutsehr gutgutdurchschnittlichgutgutgutgutdurchschnittlichgut
Geschwindigkeit gutgutgutgutgutweniger zufriedenstellenddurchschnittlichgutgutweniger zufriedenstellenddurchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Auslöseverzögerung 1 m Abstand sehr gutgutgutgutgutweniger zufriedenstellenddurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendgutdurchschnittlichgutdurchschnittlich
Einschaltdauer Foto sehr gutsehr gutsehr gutsehr gutgutgutgutgutdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutgutdurchschnittlichgut
Einschaltdauer Video durchschnittlichweniger zufriedenstellendnicht zufriedenstellendweniger zufriedenstellendnicht zufriedenstellendnicht zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendgutnicht zufriedenstellendweniger zufriedenstellenddurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichweniger zufriedenstellend
Speicherkarte sehr gutdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutgutdurchschnittlichgutdurchschnittlichgutsehr gutdurchschnittlichdurchschnittlichweniger zufriedenstellenddurchschnittlich
Auslösen sehr gutsehr gutgutsehr gutgutgutgutsehr gutdurchschnittlichsehr gutgutweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendsehr gutsehr gut
Zoomen gutsehr gutsehr gutsehr gutdurchschnittlichentfälltgutentfälltsehr gutsehr gutgutsehr gutsehr gutdurchschnittlichdurchschnittlich
Filmen sehr gutgutdurchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutdurchschnittlich
Film wiedergeben gutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlichgutgut
Beurteilungsnote
Zeichenerklärung:
* = ja
- = nein
Preise: September 2013 ONLINE
Prozentangaben = Anteil am Endurteil
alle Kameras haben Gesichtserkennung, Lautsprecher (für Videowiedergabe) und USB-Anschluss
Akkubauart grundsätzlich herstellerspezifisch, ausgenommen Pentax K-500 und Pentax K-50 haben optional Batterien bzw. Akkus im AA-Format (Mignon)
alle Kameras verfügen über HD-Videoaufnahme

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
41 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Testsystem
    von gessi2510 am 01.12.2013 um 19:23
    Ich finde es wie bereits manche anderen Kollegen sonderbar, dass DSLR und Bridge, Systemkameras gemischt werden. Auch den Test in der Automatikfunktion finde ich sonderbar, da jeder genau weiß dass man eine Kamera erst einstellen muss, da jeder Hersteller seine Eigenheiten hat. Beispielsweise wird Pentax in wirklichen Kameratests mit Bildqualitäten von mehr als 90% der erreichten Punkte bewertet, bei Ihnen jedoch nur durchschnittlich. Wahrscheinlich waren die Bilder zu Dunkel und die Farben zu grell - beides Eigenheiten im Automatikprogramm von Pentax, die man im Menü einstellen muss. Solche Tests sollten dann vielleicht wirklich Profis überlassen werden, da die Kameras mittlerweile endlos viele Einstellungen haben!
  • Test Digitalkameras 12.2013
    von Christian222 am 01.12.2013 um 13:54
    Mich verwundert das Vermischen von DSLR-Kameras mit Systemkameras. Meiner Meinung sollte wie in früheren Test jede Gruppe für sich bewertet werden. Wenn ich beabsichtige mir eine DSLR-Kamera zu kaufen, dann bin ich an Tests anderer DSLR-Marken interessiert und nicht ob eine Systemkamera gleiche Punkteanzahl hat oder nicht. Übrigens beim Testsieger ist eine ISO-Einstellung auf 25.600 auch möglich. Also liebe Konsument-Redaktion: Äpfel mit Äpfel vergleichen!
  • Sprachverwirrung
    von RomanM. am 21.11.2013 um 15:37
    @Strak: Sicher ist die Einteilung gewöhnungsbdürftig, hätte man ja auch in "DSLR", "Kompaktkamera" und "Bridgekamera" unterteilen können. Auffällig ist ja auch dass keine einzige Kamera in der Topmodelle - Liste von Nikon ist. Müssen dort ja nur Unbrauchbares produzieren? Echte Profikameras wie die "Canon EOS 1D Mark III" finden sich ja auch nicht in dieser Liste, obwohl sicher ein Topmodell :-) Ich kann Ihnen daher nur empfehlen Websites die sich speziell mit Fotografie beschäftigen zu besuchen. Mein Tipp: http://www.dpreview.com
  • Sprachverwirrung
    von REDAKTION am 21.11.2013 um 13:00
    Die von uns veröffentlichten Tests verstehen sich nicht zuletzt als Orientierungshilfe für unsere Leserinnen und Leser auf einem in vielen Bereichen unübersichtlich gewordenen Markt. Die von uns getroffene Gruppeneinteilung trennt zwischen den (meist) preisgünstigeren und handlicheren Modellen für den normalen Anspruch mit Schwerpunkt auf der Verwendung der Automatikfunktionen und jenen, die hinsichtlich ihrer Ausstattung, ihren manuellen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten auch gehobenen Ansprüchen gerecht werden. Dazu kommt noch als wichtiges Unterscheidungskriterium die Chipgröße, die vor allem bei den Kompaktmodellen die Qualität der erzielbaren Ergebnisse nach oben hin beschränkt. Natürlich gibt es innerhalb der jeweiligen Gruppe zum Teil große Unterschiede zwischen den Kameras und es finden sich auch bei den Kompaktmodellen solche, die die Bezeichnung „Top“ verdient hätten. Trotzdem bewegen sich diese aufgrund der vor Testbeginn festgelegten Kriterien (u.a. Chipgröße und manuelle Möglichkeiten) nur innerhalb ihrer eigenen Gruppe. Gewisse Unschärfen bei den Gruppenbezeichnungen lassen sich aufgrund der Angebotsvielfalt kaum vermeiden bzw. kann man über die verwendeten Begriffe diskutieren. Ziel ist und bleibt aber eine klare Trennung, d.h. was wir u.a. vermitteln möchten, ist: Eine „gute“ Kompakte genügt vielen Ansprüchen, ist aber trotzdem kein Topmodell. Dies ist bereits eine erste wichtige Information und Entscheidungshilfe und auf einen Blick aus der Tabelle ersichtlich. Alle ergänzenden Informationen zu den auf dem Markt befindlichen Kamerabauformen sind im Text zu finden. Ihr KONSUMENT-Team
  • Sprachverwirrung
    von strak am 21.11.2013 um 11:41
    Es ist nicht nachvollziehbar, warum die getesteten Modelle in "Topmodelle" und "Kompaktkameras" unterteilt werden. Es gibt auch unter den sogenannten Kompaktkameras Topmodelle, und umgekehrt ist nicht jede Kamera mit Wechselobjektiven ein Topmodell. Auch wenn ich mir die in früheren Ausgaben erschienen Artikel zum Thema Fotografie ansehe, habe ich den Eindruck, dass es den Verfassern entweder an Sachkenntnis, praktischer Erfahrung oder sprachlichem Ausdrucksvermögen mangelt.