KONSUMENT.AT - 4Dmobil Küchen GmbH - Etliche Mängel

4Dmobil Küchen GmbH

Etappenweise zur neuen Küche

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2020 veröffentlicht: 30.01.2020

Inhalt

Der Montagetermin der neuen Küche wurde etliche Male verschoben. – Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung. Betreut hat den Fall Mag. Manuela Robinson.

Mag. Karin Meister aus der VKI-Beratung Wien (Bild: Alice Thörisch/VKI) Ende 2018 hatte Herr Skoda bei 4Dmobil Küchen (Niederösterreich) eine Einbauküche der Marke OCA um über 23.000 € bestellt. Da der Montagetermin etliche Male verschoben wurde, hatte man ihm als Entschädigung eine Küchenmaschine (Modell von KitchenAid) zugesagt.

Etliche Mängel

Die Küche wurde schließlich im Sommer geliefert. Sie hatte etliche Mängel: Es fehlten die Geschirrspülerfront, das Schüttenregal, die Versteifung unter dem Kochfeld, zwei Lichtleisten. Und die versprochene Küchenmaschine war bei der Lieferung auch nicht dabei. Herr Skoda reklamierte. Doch Wochen später waren die Mängel noch immer nicht behoben.

Letzter Teil nach knapp einem Jahr zugestellt

Erst als wir uns einschalteten, kam Bewegung in die Sache. Die fehlenden Teile wurden bis auf einen binnen Kurzem geliefert. Der letzte noch ausständige Teil wurde im November 2019 zugestellt.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. 

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen