Formularfeld

Markt + Dienstleistung

Suchfilter
Suche einschränken:
Ergebnisse
Da schau her(7)
Zeitraum
alle 
2019 (7)
Schlagworte zum Thema
Markt + Dienstleistung (7)
Abo (1)
Suchergebnis
DA SCHAU HER
Markt + Dienstleistung - 21.11.2019 ,KONSUMENT 12/2019

Waschmaschinenparadies Eine Kolumne von Michael Hufnagl

Die geliebte Tochter verlässt das Nest, und was das emotional mit dem Papa macht, ist eine eigene Geschichte. Aber natürlich will ich immer nur das Beste für sie, im konkreten Fall eine Waschmaschine.

DA SCHAU HER
Markt + Dienstleistung - 21.11.2019 ,KONSUMENT 1/2020

Geschenke verpacken Eine Kolumne von Michael Hufnagl

Als ich unlängst dramatisch an der Herausforderung scheiterte, einen Kerzenständer weihnachtlich elegant einzuwickeln, wusste ich: Von den vielen Dingen, die ich nicht gut kann, kann ich Geschenke einpacken am besten nicht.

DA SCHAU HER
Markt + Dienstleistung - 24.10.2019 ,KONSUMENT 11/2019

Sound of Silence Eine Kolumne von Michael Hufnagl

Der Mensch ist bekanntlich ein sonderbares Wesen. In dieser Rolle hält er auch verdammt viel aus. Nur keine Stille.

DA SCHAU HER
Markt + Dienstleistung - 29.08.2019 ,KONSUMENT 9/2019

Unverhoffte Begegnung im Supermarkt Eine Kolumne von Michael Hufnagl

Unverhofft kommt oft. Wunderbare Begegnungen gibt es überall, auch im Supermarkt.

DA SCHAU HER
Markt + Dienstleistung - 27.06.2019 ,KONSUMENT 7/2019

Trends Eine Kolumne von Michael Hufnagl

DA SCHAU HER
Markt + Dienstleistung - 25.04.2019 ,KONSUMENT 6/2019

Abonnements für den regelmäßigen Genuss Eine Kolumne von Michael Hufnagl

Unlängst erwachte ich um drei Uhr in der Früh, und ich hatte wie aus heiterem Nachthimmel eine Vision: Es braucht viel mehr Abos.

DA SCHAU HER
Markt + Dienstleistung - 31.01.2019 ,KONSUMENT 2/2019

Darf's ein bisschen mehr sein? Eine Kolumne von Michael Hufnagl

Und irgendwann einmal habe ich nach gerechnet. Nicht, weil ich ein Gröschelzähler bin, sondern aus wirtschaftlichem Interesse. Wenn Herr Rudi von der Fleischtheke im Supermarkt meines Vertrauens nämlich dauerhaft das tut, was er gelegentlich mit mir tut, müsste das auf Sicht gesehen ein ziemliches Geschäft sein. Darf's ein bisschen mehr sein?