KONSUMENT.AT - Druckertest: All-in-one - Testtabelle: Farblaser-Multifunktionsgeräte

Druckertest: All-in-one

Trend zur Tinte

Seite 6 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 10/2014 veröffentlicht: 25.09.2014

Testtabelle: Farblaser-Multifunktionsgeräte

bei gleicher Punktezahl Reihung alphabetisch

AusblendenAusblendenAusblendenAusblenden
SamsungCanonBrotherHP
Xpress C460Wi-Sensys MF8230CnDCP-9020CDWColor Laserjet Pro MFP M176n
Bild: Samsung Xpress C460WBild: Canon i-Sensys MF8230CnBild: Brother DCP-9020CDWBild: HP Color Laserjet Pro MFP M176n
Kurzbeschreibung WLAN-fähiger Farblaser mit Scanner und Kopierfunktion. Sehr gute Ergebnisse beim Druck von Textseiten, bei Farbseiten durchschnittlich. Im Verbrauch günstiger als Tintenstrahldrucker, aber anderen Lasergeräten unterlegen.Farblaserdrucker im mittleren Preisbereich, mit guter Performance bei Scannen, Textdruck und Farbdruck. Bei Fotos eher schwach, aber günstig bei den Kosten pro gedruckte Seite.Das teuerste Gerät und mit über 23 Kilo unter den schwersten getesteten Farblasern. WLAN-fähig, mit Duplexeinheit. Bei Text- und Farbdruck gut bis durchschnittlich, beim Fotodruck eher schwach.nur bei den "guten"
Mittlerer Preis in € 278,–255,–299,–225,–
TESTURTEIL GUTGUTGUTDURCHSCHNITTLICH
Prozente 65636059
AUSSTATTUNG    
Gewicht in kg 12,826,023,215,0
Abmessung BxHxT in cm (Platzbedarf) 40x29x4743x42x4841x47x5142x28x47
Touchscreen --**
WLAN-fähig *-*-
FAX-fähig ----
Duplexeinheit --*-
Automatischer Vorlageneinzug -**-
Scannen als pdf mit Texterkennung *-*-
CD-Druck ----
Direktdruck von der Speicherkarte ----
Drucken übers Internet **-*
DRUCKEN 20%gutgutgutgut
Qualität Text sehr gutsehr gutsehr gutsehr gut
Qualität Farbseite gutgutdurchschnittlichgut
Qualität Foto gutweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendgut
Wasser- und Lichtbeständigkeit sehr gutgutsehr gutgut
Druckzeit Text in min:sec. 0:040:050:040:05
Druckzeit A4-Foto in min:sec. 0:350:250:250:45
SCANNEN 10%sehr gutsehr gutgutgut
Qualität Text sehr gutsehr gutsehr gutsehr gut
Qualität Farbseite sehr gutsehr gutgutgut
Qualität Foto sehr gutsehr gutgutdurchschnittlich
Tiefenschärfe weniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellendweniger zufriedenstellend
Scanzeit A4-Foto in min:sec. 0:300:200:200:10
Scanzeit Text in min:sec. 0:150:150:150:10
KOPIEREN 15%gutgutdurchschnittlichgut
Qualität Text sehr gutgutgutgut
Qualität Farbseite gutgutdurchschnittlichgut
Qualität Foto gutdurchschnittlichweniger zufriedenstellenddurchschnittlich
Kopierzeit A4-Foto in min:sec. 0:350:300:301:05
Kopierzeit Text in min:sec. 0:150:200:200:15
TINTEN- ODER TONERKOSTEN 20%durchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlich
In Cent pro Seite 2,52,02,02,5
In Cent pro Seite A4-Foto 19,07,514,014,0
In Cent pro ISO-Farbseite 11,04,58,09,0
HANDHABUNG 15%gutdurchschnittlichdurchschnittlichdurchschnittlich
Bedienungsanleitung gutdurchschnittlichgutgut
Inbetriebnahme sehr gutdurchschnittlichdurchschnittlichsehr gut
Bedienung durchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlich
Patronenwechsel und Wartung durchschnittlichgutdurchschnittlichdurchschnittlich
VIELSEITIGKEIT 15%durchschnittlichdurchschnittlichgutweniger zufriedenstellend
UMWELTEIGENSCHAFTEN 5%gutgutgutgut
Stromverbrauch sehr gutsehr gutsehr gutsehr gut
Geräusch gutgutdurchschnittlichgut
Leistungsaufnahme Aus in W 0,20,10,10,1
Leistungsaufnahme Leerlauf in W 2,00,61,20,8
Preise: August 2014
Prozentangaben = Anteil am Endurteil

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
29 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Brother DCP-9020CDW
    von REDAKTION am 02.10.2014 um 14:43
    Wir müssen uns entschuldigen, beim Brother DCP-9020CDW sind uns tatsächlich 2 Fehler unterlaufen: Der Drucker hat sehr wohl Duplex und auch einen Touchscreen. Bei den Preisangaben handelt es sich um die durchschnittlichen Marktpreise von August 2014, allfällige spätere Preisänderungen wurden nicht mehr berücksichtigt. Ihr KONSUMENT-Team
  • Nochmal der Brother:
    von stephan am 02.10.2014 um 08:15
    In der Tabelle wird im Gegensatz zum Artikel (leider ist der Fehler auch in der Printausgabe, in der die Tabelle nicht abgedruckt ist) die Duplexeinheit richtig als vorhanden angegeben. Dafür wird in der Tabelle der Touchscreen, über den der Brother verfügt, verschwiegen ("nicht vorhanden"). Auch die Geräuschentwicklung wird als Durchschnittlich bezeichnet. Tatsächlich ist unser Drucker meist 24 Stunden durchgehend eingeschaltet, steht in einem Schlafzimmer, und macht keinen Pieps. Auch beim Drucken hört man nur die Rollen, über die das Papier geführt wird. Der Lüfter schaltete sich bisher nur kurz beim Hochfahren für einige Sekunden ein. Ev. wird Lärmbelastung erst bei stundenlangem Ausdruck von mehreren Hundert Seiten am Stück zu einem Problem? Auf die Die Airprintfähigkeit hätte man im Test auch hinweisen können.
  • Habe fen Brother zuhause - SCHLECHT recherchiert!
    von stephan am 02.10.2014 um 08:01
    Der Brother HAT eine Duplexeinheit (war eine der beiden Hauptkaufkriterien für mich). Das zweite Kriterium: Der Brother ist der einzige Farblaser in einem akzeptablen Preissegment ist (ich zahlte deutlich weniger als der im Artikel angegebene Listenpreis), der Airprintfähig ist, das heisst, dass man von allen Apple iPads, iPods, iPhones und PCs (Macbooks, iMacs usw.) ohne weitere Software "out of the box" sofort drahtlos drucken kann.
  • Duplexeinheit DCP-9020CDW
    von Spitz1 am 30.09.2014 um 14:54
    Laut Homepage Brother: "Erstellen Sie ganz einfach beidseitige Business-Dokumente durch die integrierte Duplexeinheit." Bitte besser recherchieren - sonst immer unglaubwürdiger !
  • HP Laserjet Pro 200 Multifunktion
    von REDAKTION am 29.09.2014 um 11:58
    Der genannte Drucker ist zwar im Test nicht enthalten, grundsätzlich ist eine so extreme Geruchsentwicklung, die vom Gerät ausgeht, aber unwahrscheinlich. Es könnte allerdings daran liegen, dass das Papier aufgrund von Temperaturschwankungen und hoher Luftfeuchtigkeit feucht geworden ist. In diesem Fall kann es - wenn die heiße Trommel mit dem feuchten Papier in Kontakt kommt - zu einem intensiven chemischen Geruch kommen. Ihr KONSUMENT-Team