KONSUMENT.AT - Hauszusteller: Lebensmittel und Gemüsekiste - Billa

Hauszusteller: Lebensmittel und Gemüsekiste

Überraschungspakete

Seite 6 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2014 veröffentlicht: 26.06.2014

Inhalt

Billa - www.billa.at

Obwohl Teil des Rewe-Konzerns, beliefert Billa derzeit nur Wien und das Umland. Eine Erweiterung des Zustellgebiets ist aber angedacht. Erhältlich sind sowohl konventionelle als auch biologisch hergestellte Produkte. Das Ordern von Waren ist leider nur übers Internet möglich. Alle anderen Anbieter offerieren ihren Kunden zumindest eine Alternative wie z.B. die telefonische Bestellung.

Billa: Energiebox Ja! Natürlich Bio Obst und Gemüse für 1 bis 2 Personen: 11,69 € - Auf der Hälfte der Bananen zeigten sich stärkere Druckstellen (Bild: VKI) 

Lieferung in Kühlbox

Die Lieferung der gekühlten Produkte erfolgte bis zur Wohnungstür in einer Styroporbox. Eine gute Idee, denn damit ist die Einhaltung der Kühlkette gewährleistet.

Die Zusammensetzung der bestellten Energiebox ließ leider zu ­wünschen übrig: 2,3 kg Obst standen gerade einmal 0,25 kg Para­deiser, 1 Zucchini, 1 Sack Karotten (0,5 kg) und eine Schachtel Kresse gegenüber. Ärgerlich, dass sich bei etwa der Hälfte der gelieferten Äpfel und Bananen bereits stärkere Druckstellen zeigten.

Obstanteil überwiegt

Auch bei der Box mit konventioneller Ware überwog der Obstanteil. Bestellt man eine Box für 1 bis 2 Personen, ist die Obstmenge für 1 Person viel zu groß. Auch 2 Personen würden eine Woche brauchen, um alle Früchte zu verzehren. Und selbst das gelingt nur dann, wenn sie täglich die von den Ernährungsgesellschaften empfohlenen üppigen Obstmengen essen.

Fazit

  • Die Mindestbestellsumme von 25 € ist gering, verglichen mit anderen konventionellen Anbietern.
  • Die Zustellung erfolgt Montag bis Samstag in einem Zeitfenster von 3 Stunden. Kurzfristige Bestellung ist möglich, falls es noch Liefer­kapazitäten gibt.
  • Selbstabholung in zwei Filialen in Wien gegen eine Servicegebühr von 1 €.
  • Die Restlaufzeit der gelieferten Milch war mit 2 Tagen zu kurz. Die Mindesthaltbarkeit der anderen Produkte passte.
  • Die Preise für Obst und Gemüse entsprechen in etwa dem, was auch in den Filialen verlangt wird. Milchprodukte kosten geringfügig mehr. ­Achtung: Es gelten keine Aktionen des Billa Vorteilsclubs.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
29 Stimmen
Weiterlesen