KONSUMENT.AT - Geld im Urlaub - Leserreaktionen

Geld im Urlaub

Die optimale Reisekasse

Seite 6 von 6

KONSUMENT 7/2012 veröffentlicht: 28.06.2012

Inhalt

Leserreaktionen

Leider kein Ersatzführerschein

Eine kleine Anmerkung zu Ihrem informativen und ausgezeichnet gemachten Magazin: Leider ist es unzutreffend, dass österreichische Vertretungsbehörden im Ausland Ersatzdokumente für Führerscheine ausstellen können.

Herbert Bitzan
Wien
(aus KONSUMENT 9/2012)

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
4 Stimmen

Kommentare

  • Finger weg von Bankomaten der RAIKA und Erste in Kroatien! Wuchermargen!
    von good vibrations am 21.07.2019 um 11:51
    habe eben 10% Marge bezahlt - das sind 35 Teuronen für den Wechsel von ca 350 €!
  • Hilfe in der Fremde
    von REDAKTION am 26.07.2012 um 16:35
    Ein Leser hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass österreichische Vertretungsbehörden im Ausland keine Ersatzdokumente für Führerscheine ausstellen können. Wir entschuldigen uns für diese Fehlinformation! Ihr KONSUMENT-Team