KONSUMENT.AT - Lippenstifte - Lippenstifte

Lippenstifte

Doppelt hält besser

Seite 7 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2006 veröffentlicht: 10.10.2006

Inhalt

Wohlfeiler Testsieger

So unterschiedlich wie Qualität und Eigenschaften sind auch die Preise: Umgerechnet auf ein Gramm kosten die Lippenfarben zwischen 84 Cent (p2 Liquid Lipcolor Last & Brilliant) und 8,42 Euro (Nivea Beauté Extreme Stay Lipstick). Billigste und teuerste Lippenfarbe sind beides Monoprodukte mit Testurteil „durchschnittlich“. Das einzige „sehr gut“ heimste Maybelline Jade Superstay, ein Kombinationsprodukt, ein. Es kostet 2,09 Euro pro Gramm. „Gut“ und von den Kombiprodukten am günstigsten sind Rimmel Infinite Colour um 92 Cent und Manhattan Lips2last um 1,27 Euro pro Gramm.

Gleich ob Kombi- oder Monoprodukte – die Probandinnen vertrugen sie alle problemlos. Dennoch können in Einzelfällen – so wie bei anderen Kosmetika – Unverträglichkeitsreaktionen auftreten. Meistens sind Konservierungs-, Farb- oder Aromastoffe die Auslöser. In der Tabelle ist angeführt, ob diese Substanzen in den Produkten enthalten sind.

Keine Schadstoffe enthalten

Untersucht wurde übrigens auch auf Schadstoffe. In keinem der Produkte fanden sich Schwermetalle (konnten früher mitunter in Lippenstiftfarben enthalten sein) oder krebserregende polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) aus verunreinigten Rohstoffen. Für Lippenstiftliebhaberinnen eine gute Nachricht, denn wer regelmäßig und mehrmals täglich seine Lippen schminkt, schluckt im Lauf eines Jahres immerhin einen ganzen Stift.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen