KONSUMENT.AT - Naturkosmetik - Feuchtigkeitscreme für Männer

Naturkosmetik

Gute Cremen fürs Gesicht

Seite 4 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2011 veröffentlicht: 18.01.2011

Inhalt

Überwiegend im grünen Bereich

Die Testergebnisse liegen überwiegend im grünen Bereich. Wer Naturkosmetik konventionellen Produkten vorzieht, kann folglich unter et­lichen guten Gesichtscremen auswählen. Die beste Creme im Test (Santaverde Aloe vera Creme medium, 8,53 €/10 ml) ist zugleich die teuerste, doch gute gibt es auch um wesentlich weniger Geld. dm/alverde Tagescreme Olive Sonnenblume schnitt fast ebenso gut ab wie der Testsieger, ist aber mit 69 Cent/10 ml erheblich billiger.

Die speziell für Männer ausgelobten Feuchtigkeitscremen erzielten ebenfalls gute Testresultate und liegen preislich mit 2,33 € (lavera Men Care Allround Feuchtigkeitscreme) beziehungsweise 3,47 €/10 ml (Weleda Feuchtigkeitscreme für den Mann) im Mittelfeld.

Auf die Füllmenge achten

Noch ein Tipp: Achten Sie beim Kauf auf jeden Fall auf die Angaben zur Füllmenge. Bei einigen Cremen (Yalia, Sante, Logona, Weleda) täuscht die Packung mehr Inhalt vor als vorhanden ist. Ob Naturkosmetika im Vergleich zu konventionellen Produkten tatsächlich mit besonderen ­Vorteilen punkten, ist übrigens umstritten: Kritiker vertreten den Standpunkt, dass ­Naturstoffe für die Haut ebenso Fremdstoffe sind wie synthetische Substanzen. Obendrein gibt es gerade unter den natürlichen Stoffen auch einige sehr allergieträchtige. Dazu zählen unter anderem ätherische Öle aus der Kamille oder Teebaumöl.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
38 Stimmen
Weiterlesen