KONSUMENT.AT - Sonnenschutzmittel für den Winter - Testkriterien

Sonnenschutzmittel für den Winter

Dick auf(ge)tragen

Seite 8 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 1/2012 veröffentlicht: 30.12.2011

Inhalt

Testkriterien

Im Test: sieben Sonnenschutzmittel für den Winter; vier Produkte sind eine Kombination aus Sonnencreme und Stift für die Lippen, drei Produkte sind reine Sonnencremen.

Einhaltung des Lichtschutzfaktors: Die Produkte wurden in Anlehnung an die SPF-Testmethode 2006 geprüft.

UVA-/UVB-Verhältnis (1:3): Die UVA-Schutzwirkung (COLIPA Ratio) wurde in Anlehnung an die Colipa-Methode (in-vitro) 2009 getestet.

Werbeaussagen, Beschriftungen: Ein Experte prüfte nach Vorschriften der Kosmetik- und Fertigpackungs-Verordnung und des LFGB.

Nutzinhalt, Entleerbarkeit: Bestimmung der Inhaltsmenge, die ohne Zerstören des Behältnisses entnommen werden konnte.

Mogelpackung: Laut Gesetz dürfen Fertigpackungen keine größeren Füllmengen vortäuschen, als in ihnen enthalten ist.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
17 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • dm/Sun Dance
    von wildbarren am 06.01.2012 um 17:10
    Gleiches Produkt Preis Österreich 3.55 Preis Deutschland 1.95 HR