KONSUMENT.AT - Filterkaffeemaschinen - Zusammenfassung

Filterkaffeemaschinen

Filtern hat Tradition

Seite 5 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2007 veröffentlicht: 17.01.2007

Inhalt

Filterkaffeemaschinen: Kompetent mit Konsument

  • Geschmacksvielfalt. Das Filtern mit der Maschine ist eine kostengünstige und komfortable Art der Zubereitung von mehr als nur einer Tasse Kaffee. Ein Vorteil ist die Vielfalt an Kaffeebohnen
    und -mehl unterschiedlicher Anbieter im Handel.
  • Gut und günstig. Mit der Bosch TKA 6024 (baugleich mit Siemens TC 60201) konnte eine der preisgünstigeren
    Maschinen den Test für sich entscheiden. Eine gute Alternative ist das Privileg-Gerät, das geschmacklich und in Handhabungsdetails nur wenig hinter Bosch liegt.
  • Aroma ist nicht alles. Der Geschmack des Kaffees ist wichtig, doch eine zu geringe Temperatur oder Handhabungsprobleme können die Freude verleiden.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
4 Stimmen
Weiterlesen