KONSUMENT.AT - Milka Amavel - Reaktion der Firma Kraft Foods

Milka Amavel

Versteckte Preiserhöhung

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 04.12.2012

Inhalt

Reaktion der Firma Kraft Foods

Was der Lebensmittel-Konzern Kraft Foods, zu dessen Marken auch Milka zählt, zum Phänomen „weniger Inhalt, gleicher Preis“ sagt.

„Grundsätzlich setzt der Handel die Preise fest. Vielleicht haben Sie den genannten Preis bei einem Handelspartner gesehen, welcher möglicherweise den geringen Restbestand der alten Tafeln zum Preis der neuen abverkauft.
Der neue Claim ‚noch locker-luftiger‘ bezieht sich ausschließlich auf die Konsistenz der Mousse-Füllung.

Der sogenannte Flowpack schützt das Produkt gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit oder Gerüche. So bleibt das Produkt geschützt und möglichst lange frisch. Ein weiterer Vorteil dieser Verpackung ist die leichte Portionierbarkeit.“
 
Kraft Foods
2.10.2012

Wir meinen: Auch wenn Sie ein Produkt regelmäßig kaufen – achten Sie auf die Angabe der Nettofüllmenge. Nur so kommen Sie einer gut versteckten Preiserhöhung wie dieser auf die Spur.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
19 Stimmen