KONSUMENT.AT - Salzburg Patisserie Esterházy Haselnuss-Vanille Torte - Reaktion der Firma Salzburg Patisserie

Salzburg Patisserie Esterházy Haselnuss-Vanille Torte

Produktionsort verheimlicht

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 07.04.2015

Inhalt

Reaktion der Firma Salzburg Patisserie

Was Salzburg Patisserie zur Herkunft der Rohstoffe und zum Herstellungsort seiner Esterházy Haselnuss-Vanille Torte sagt.

„Grundsätzlich freut es uns immer wieder, wenn sich Verbraucher mit unseren Erzeugnissen beschäftigen. Sicher hat dem Anfrager die Esterhazy Torte gemundet – sonst hätte er gewiss nicht die Fragen gestellt.
Nun zur Sache: (Sorry – aber im Prinzip wiederholen wir der guten Ordnung halber mit anderen Worten die ausführliche Information, die auf JEDER Rückseite einer Tortenverpackung nachzulesen ist.)

Während einer Saison verkaufen wir an den Lebensmittelhandel in Europa mehrere Hunderttausend Esterhazy Torten. Nun ist die Herstellung der Esterhazy Torte sehr arbeitsaufwendig. Dafür sind Manufakturen mit vielen darauf spezialisierten Mitarbeiterinnen die Basis, um diese wunderbaren Torten in gleichmäßig hoher Qualität und Aussehen anbieten zu können.

Merke: Unsere Torten sind grundsätzlich keine Maschinenware – die wesentlichen Arbeitsschritte können ausschließlich mit einem hohen Handarbeits-Anteil erfolgen.

Die Besonderheit sowie der handwerkliche Charakter der Herstellung in Manufakturen sind Tätigkeiten, die trotz und wegen der hohen Stückzahlen, die im Markt nachgefragt werden, uneingeschränkte Zuwendung zu jedem erstellten Erzeugnis, besonderes Können und Erfahrung sowie Spezialisierung verlangen. Deshalb sind unsere Manufakturen in Regionen domiziliert, in denen es glücklicherweise immer noch die altherbrachte Tradition der Tortenherstellung – die in den Familien allerorten weiter gepflegt wird – gibt.

Alle wesentlichen Rohstoffe beziehen wir aus Österreich von der Firma BACKALDRIN in Asten. Milch, Sahne kommen aus der jeweiligen Region, in der unsere Torten manufaktiert werden. Qualitativ anspruchsvolle Früchte beziehen wir aus den jeweiligen Anbaugebieten.

Die Tradition begründet sich in der Person des Gesellschafters Gregor Dreher. Dessen Familie ist in der 5. Generation Konditor und Patissier. Gregor Dreher ist der Createur jedes einzelnen Produktes, das unter unserer Marke SALZBURG PATISSERIE angeboten wird.“

SALZBURG PATISSERIE
21. 1. 2015

Wir meinen: Interessante Ausführungen, aber eigentlich wollten wir auch wissen, wo die Torte produziert wird. Merke: Wo „Salzburg“ draufsteht, muss noch lange kein Produkt aus Salzburg drin sein.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
23 Stimmen