TEST Autokindersitze 2020 - vergleichen und günstig kaufen KONSUMENT.AT

Autokindersitze

Eine Babyschale ist sehr gut

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2020 veröffentlicht: 26.05.2020

Inhalt

Von den 26 aktuell geprüften Modellen konnten wir eines mit "sehr gut" benoten. Komplett durchgefallen ist diesmal erfreulicherweise keines. - Der Test ist in dieser Form nur online und nicht in der gedruckten KONSUMENT-Ausgabe erschienen.

Fahren Kinder im Auto mit, sieht der österreichische Gesetzgeber besondere Schutzvorkehrungen vor: Kinder bis 14 Jahre mit einer Körpergröße von unter 150 cm müssen mit einem geeigneten Kinderrückhaltesystem (Babyschalen, Kindersitze) gesichert werden.

Autokindersitze getestet

Um zu überprüfen, ob die Kindersitze wirklich das bieten, was die Hersteller bisweilen vollmundig versprechen, werden die Sitze im Rahmen einer internationalen Kooperation von Verbraucherschutzorganisationen und Autofahrerclubs laufend auf Herz und Nieren getestet.  

Diese Produkte haben wir 2020 neu getestet:

  • BeSafe iZi Twist B i-Size
  • BeSafe iZi Twist i-Size
  • Britax Römer Dualfix² R
  • CBX Xelo
  • CBX Yari
  • Chicco Fold&Go i-Size
  • Cybex Solution Z i-Fix
  • Cybex Pallas B-Fix
  • Cybex Solution B-Fix
  • Inglesina Darwin Toddler i-Size + Darwin i-Size Base 
  • Joie i-Snug + i-Base Advance
  • Joie i-Snug
  • Joie i-Venture
  • Kinderkraft ONETO3
  • Maxi-Cosi Coral + FamilyFix3 Base
  • Maxi-Cosi Coral
  • Maxi-Cosi Kore Pro i-Size
  • Maxi-Cosi Kore i-Size
  • Maxi-Cosi Beryl
  • Mifold Hifold Fit-and-Fold Booster
  • Nuna Pipa Next + Pipa Next Base
  • Nuna Pipa Next
  • Osann Flux Isofix
  • Osann Flux Plus
  • Silver Cross Dream i-Size + Dream i-Size Base
  • Silver Cross Dream i-Size

In unserem Produktfinder (große Testtabelle zum Filtern, Sortieren, Ausdrucken) liefern wir Ihnen zu diesen Produkten unter anderem Angaben zu: ECE-Normgruppe, Gewicht, Sitzrichtung, Anschnallen des Kindes, Ruheposition, Sitzbefestigung mit Gurt oder Isofix, Stützfuß, Top Tether, Sicherheit bei Front-, Seitenaufprall, Sitzkonstruktion, Schutz vor Fehlbedienung, Einbau, Anschnallen, Größenanpassung, Bedienungsanleitung, Reinigung/Verarbeitung, Platz und Komfort für das Kind, Platzbedarf im Fahrzeug, Sitzposition, Vorkommen von Schadstoffen: polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), Weichmacher (Phthalate), Flammschutzmittel, phenolische Verbindungen, Formaldehyd.

Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Mehr zum Thema

In unserem großen EXTRA zu Autokindersitzen finden Sie zusätzlich zu Informationen über diese 26 Modelle auch die Testergebnisse von mehr als 230 weiteren Autokindersitzen, die zwischen 2015 und 2019 geprüft wurden.

Dieser Artikel ist kostenpflichtig. WARUM ZAHLEN?

Abonnenten melden sich hier an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme